Schlafberatung für Babys und Neugeborene

KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE

Viele frisch gebackene Eltern werden es kennen: Durchwachte Nächte, alle drei Stunden hat Ihr Baby Hunger oder möchte einfach durch die Gegend getragen werden. Viele bringt dies nach ein paar Wochen oder Monaten an den Rand der völligen Erschöpfung und nicht selten fragen sich die Eltern, ob sie wirklich alles richtig machen und mit ihrem Baby alles in Ordnung ist. Wir wissen: Schlaf ist immens wichtig für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes.

Das Thema Schlaf ist sehr komplex. Es gibt viele verschiedene Faktoren, weshalb Ihr Baby Probleme hat, einzuschlafen oder durchzuschlafen. Hier ist eine individuelle Betrachtung wichtig. Denn nicht alle Babys sind gleich und die Gründe für Schlafprobleme können mitunter sehr vielfältig sein.

Schlafberatung Baby – Wichtige Informationen

Sind Kinder ausgeschlafen, so sind sie ausgeglichener und entwickeln sich auch besser. Darüber hinaus hat Schlafmangel eine gravierende Auswirkung auf das persönliche körperliche Wohlbefinden Ihres Babys und von Ihnen selbst. Was aber, wenn Ihr Baby absolut nicht einschlafen will? Vom Durchschlafen ganz zu schweigen? Dann ist eine Schlafberatung vielleicht der richtige Weg. Im Rahmen einer Schlafberatung werden Ihnen kindgerechte Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie für eine entspannte Schlafatmosphäre sorgen können. An erster Stelle stehen bei der Schlafberatung eine gute Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Baby, sowie eine emotional gesunde Entwicklung Ihres Kindes.

Das Ziel einer Schlafberatung für Babys ist es, dass Sie lernen, Ihr Baby in seinem Verhalten zu verstehen und seine Bedürfnisse erkennen. Denn sind Ihnen diese erst einmal bekannt und haben Sie diese verstanden, können Sie auch besser und erfolgreicher auf die Bedürfnisse und das Verhalten Ihres Kindes eingehen. Das entspannt Sie selbst und auch Ihr Baby. Dabei sollten Sie sich bewusst machen, dass Babys einen anderen Schlaf haben, als wir Erwachsenen.

Wann brauchen Sie ein Schlafcoaching für Ihr Baby?

Nicht immer ist gleich eine Schlafberatung für Ihr Baby notwendig. Es gibt immer Nächte, in denen Ihr Kind schlechter schlafen wird als in anderen. Das kennen wir von uns selbst. Wir schlafen auch nicht jede Nacht gleich gut ein oder durch. Sollten aber folgende Faktoren bei Ihrem Baby vorliegen, so wird ein Schlafcoaching empfohlen:

  • Ihr Baby schläft unter Tags kaum bis gar nicht.
  • Ihr Baby braucht lange zum Einschlafen. Wir sprechen hier von einem Zeitraum von mehr als einer Stunde.
  • Ihr Baby wacht Nachts sehr oft auf, möchte gestillt werden und schläft auch nach dem Stillen lange nicht mehr ein.
  • Ihr Baby ist am Tage quengelig, ist mit nichts zufriedenzustellen und Sie müssen sich ständig mit ihm beschäftigen, damit es glücklich ist.
  • Ihr Baby kann ausschließlich einschlafen bzw. durchschlafen, wenn Sie Hilfestellung leisten. Sei es durch Stillen, spazieren gehen, Herumtragen oder neben Ihrem Baby liegen.
  • Das Schlafverhalten Ihres Baby ist für Sie im Alltag zu einem Problem geworden, mit welchem Sie und Ihr Partner alleine nicht mehr fertig werden.

Welche Probleme lassen sich mit Schlafberatung für Babys lösen?

Im Rahmen einer Schlafberatung können sich viele verschiedene Probleme rund um den Schlaf Ihres Babys lösen lassen. Wir im The Aurora Ärztezentrum und unsere Spezialisten zu diesem Thema stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und nehmen gerne folgende Probleme in Bezug auf den Schlaf Ihres Kindes mit Ihnen in Angriff:

  • Ihr Kind ist ein Frühaufsteher und wacht regelmäßig in den frühen Morgenstunden auf.
  • Ihr Baby ist Nachts lange wach. Es lässt sich nicht nach dem Stillen oder wickeln wieder hinlegen, sondern weigert sich weiterzuschlafen.
  • Ihr Baby schläft am Tag nur in sehr kurzen Intervallen. Nach dem Aufwachen ist es müde und unausgeglichen.
  • Ihr Kind wacht in der Nacht ständig auf und schläft auch ohne Ihre Hilfe nicht mehr ein. Sie müssen bei ihm bleiben und es beschäftigen.
  • Ihr Kind hat mit Einschlafproblemen zu kämpfen und kann ohne Ihre Hilfe nicht einschlafen. Sie können es nur durch Stillen, Schunkeln oder Wiegen zum Schlafen bewegen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei uns im The Aurora und lassen Sie sich von unserem kompetenten Ärzteteam beraten. Wir sind gerne für Sie und Ihr Baby da.

Ablauf einer Schlafberatung für Babys und Neugeborene

Ausführliches Gespräch zur Analyse des Schlafproblems

In einem ersten Gespräch werden wir mit Ihnen und Ihrem Partner die Problematik erörtern. Hierfür ist für uns wichtig zu wissen, wie die Geburt bei Ihnen verlaufen ist, ob Störungen in der Entwicklung Ihres Kindes vorliegen und wie Sie sich mit Ihrem Kind zu Hause eingelebt haben. Wir erörtern weiter mit Ihnen, ob familiäre Gründe für eine Schlafproblematik vorhanden sind, beginnen mögliche Störfaktoren zu eruieren, welche Ihr Baby an einem ausgewogenen Schlaf hindern könnten.

Entwicklung einer entsprechenden Strategie

Im zweiten Schritt erstellen wir mit Ihnen zusammen eine entsprechende Strategie, um die vorhandene Schlafproblematik zu beheben. Hierbei ist die Eltern-Kind-Beziehung ein entscheidender Faktor. Aufgrund der erarbeiteten Strategie helfen wir Ihnen, die besprochenen Schritte in die Tat umzusetzen.

Individuelle Beratung und Begleitung

Wenn Sie dies wünschen schließt sich im dritten Schritt eine individuelle weitere Beratung sowie eine Begleitung an. Hierbei werden wir Ihnen in der ersten Zeit zur Seite stehen, um die Fortschritte und möglichen Rückschläge mit Ihnen aufzuarbeiten und zu besprechen.

Kosten einer Baby-Schlafberatung

Bitte beachten Sie, dass es sich im The Aurora Ärztezentrum um Wahlarztordinationen handelt und die jeweiligen Privattarife von den Ärztinnen und Ärzten festgelegt werden. Sind Sie bei uns in Beratung oder Behandlung so reichen wir auf Ihren Wunsch gerne Ihre Honorarnote an die zuständige Gebietskrankenkasse ein. Diese erstattet in der Regel bis zu 80 % des Kassentarifs.

Häufig gestellte Fragen zur Baby Schlafberatung

Kann ich für die Baby-Schlafberatung online einen Termin vereinbaren?

Selbstverständlich können Sie schnell und unkompliziert online über unsere Homepage einen Termin bei uns im The Aurora Ärztezentrum zur Baby-Schlafberatung vereinbaren. Suchen Sie sich einfach einen für Sie passenden Termin aus und schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Was muss ich für die Schlafberatung mitbringen?

Für die Schlafberatung müssen Sie nichts Spezielles mitbringen, da wir uns auf Ihre Aussagen und Erzählungen stützen. Es kann jedoch nicht schaden, wenn Sie Ihren Mutterpass bei sich haben, damit sich unsere Ärzte ein Bild vom gesundheitlichen Zustand Ihres Babys machen können.

Wie lange dauert die Schlafberatung?

Erfahrungsgemäß reichen bei einer Schlafberatung für Ihr Baby zwischen 3 und 4 Sitzungen.

Was genau wird bei der Schlafberatung erfragt?

Im Rahmen der Schlafberatung erfragen die Experten die Schlafgewohnheiten Ihres Babys, wo hier die Probleme liegen und was Sie bereits unternommen haben, um die Problematik zu lösen.

Wann ist eine Baby-Schlafberatung sinnvoll?

Eine Baby-Schlafberatung ist immer dann sinnvoll, wenn Sie mit der Schlafproblematik Ihres Kindes selbst überfordert sind, weil Ihr Kind beispielsweise stündlich nachts wach wird oder nur mit Ihrer Hilfe wieder in einen ruhigen Schlaf fällt. Ebenfalls kann eine Beratung sinnvoll sein, wenn Ihr Baby tagsüber nur kurze Nickerchen hält und in den Wachphasen unausgeglichen und quengelig ist.