OA Dr. med. univ.
Markus Stadlmayr

HNO HEILKUNDE

Dr. Markus Stadlmayr ist Oberarzt an der Abteilung für HNO Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie der Klinik Favoriten und bietet Ihnen Diagnostik und Therapie auf höchstem Niveau an.

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Kopf-Halschirurg  und als Mitglied des interdisziplinären Tumorboards der Klinik Favoriten ist er auf onkologische Diagnostik und Therapie (Tumor-Operationen) spezialisiert. Neben der allgemeinen Weichteilchirurgie (vor allem Speicheldrüsenchirurgie) hat er seine Schwerpunkte auch in der Behandlung von chronischen Beschwerden im Bereich der Nasennebenhöhlen gesetzt (z.B. Stentimplantation und Antikörper-Therapie).

Von Kinder HNO bishin zu Beschwerden im Alter bietet Dr Markus Stadlmayr  eine umfassende Versorgung im Bereich der HNO Heilkunde an. In seiner Ordination nimmt er sich Zeit, um auf Ihre Bedürfnisse einzugehen und stellt Sie als Mensch in den Mittelpunkt der Behandlung.

Ein einjähriger Aufenthalt an der renommierten Pariser Universität Pierre et Marie Curie (Paris 5) als auch zahlreiche weitere Aufenthalte im französisch- und englischsprachigen Ausland ermöglichen ihm Patienten auf französisch oder englisch kompetent und einfühlsam zu behandeln.

Neben einer lehrenden Tätigkeit an der Medizinischen Universität Wien und der Sigmund Freud PrivatUniversität besucht er regelmäßig nationale und internationale Fortbildungen und ist hier auch selbst als Vortragender aktiv (zuletzt am jährlichen österreichischen HNO Kongress).

Leistungen

Erstordination
30 Minuten; Anamnese, Sichtung und Besprechung von Vorbefunden, ausführlicher HNO – Status inkl. Ohrmikroskopie, Endoskopie der Nase, der Nasennebenhöhlen, des Nasenrachens und des Kehlkopfs, Tympanometrie und Reintonaudiogramm, ggfls. Schwindelabklärung

150€

Akutordination (z.B. Schmerzen, Entzündung, verstopftes Ohr)
Kurzfristige Terminvereinbarung auf Anfrage,  rasche Abklärung und Therapieeinleitung akuter Beschwerden

 

150€

Folgeordination (je nach Aufwand)
20-30 Minuten; Nachkontrollen (auch postoperativ), Befundbesprechung (z.B. nach Bildgebung oder Laborkontrollen), regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen

90-130€

Kinder-HNO
20 Minuten; Mutter-Kind-Pass Untersuchung, Hörscreening (inkl. Neugeborenen Screening; OAEs), Inspektion von Mund, Rachen, Nasenhöhle und Ohren inkl. Evaluierung von operativen Eingriffen

100€

Konservative Abklärung

 

Operative Abklärung

  • Organisation von Operationen, prä- und postoperative Betreuung und Nachsorge (Onkologie)
  • Kinder HNO: Entfernung der Rachenmandel/”Polypen” (Adenotomie), Trommelfellschnitt – evtl. inklusive Anlage eines Paukenröhrchens (Parazentese), Verkleinerung oder Entfernung der Mandeln (Tonsillotomie/-ektomie)
  • Biopsien in lokaler Betäubung (Haut, Nase, Mundhöhle, Ohr)
  • Entfernung von gutartigen und bösartigen Hauttumoren
  • Chirurgische Sanierung der Nasennebenhöhlen (tlw. inkl. Stentsetzung) und der Nasenscheidewand bei chron. Nasenatmungsbehinderung und chron. Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Verkleinerung der Nasenmuscheln zur Verbesserung der Nasenatmung- Entfernung der Mandeln bei wiederkehrenden Mandelentzündungen im Jugend-. und Erwachsenenalter
  • Schnarchoperationen
  • Chirurgische Therapie von gutartigen Tumoren der Speicheldrüsen
  • Diagnostische Operationen bei Krebsverdacht (inkl. Lymphknoten)
  • ChirurgischeTherapie bei bösartigen Tumoren im Kopf- und Halsbereich

Wahlarzt: Ein Wahlarzt hat keinen Vertrag mit den gesetzlichen Krankenkassen. Patienten erhalten eine Honorarnote mit sämtlichen verrechenbaren Leistungen und bekommen meist 80% der Honorarnote refundiert. Auf Ihren Wunsch reichen wir die Honorarnote gerne bei Ihrer Krankenkasse ein.

Zusätzlich genießen Sie im
Aurora Ärztezentrum noch die folgenden Leistungen

  • Barrierefreier Zugang
  • Kostenlose Wahlarzt-Honorareinreichung
  • Getränkeservice
  • Zahlung mit Bankomatkarte, Kreditkarte, Rechnung
  • Hochwertige medizinische Ausstattung
  • Angenehmes Ambiente und ein freundliches Serviceteam, wir nehmen uns Zeit für Sie.

Mitgliedschaften

  • ATHNS- österreichische Gesellschaft für Kopf- und Halstumoren
  • Österreichische Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie
  • EHNS – European Head and Neck Society

Lehrende Tätigkeit an der MedUni Wien und der Sigmund Freud PrivatUniversität