UNIQA VitalCheck

PRIVATE GESUNDHEITSCHECKS

UNIQA Logo Version 1Das Team vom The Aurora Ärztezentrum ist stets um das Wohlergehen unsere Patienten bemüht und  wir tun jeden Tag unser Möglichstes, um Sie nach bestem Wissen und Gewissen zu beraten und für Ihre Gesundheit zu sorgen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, den UNIQA VitalCheck ab sofort auch bei uns anzubieten. So wollen wir Ihnen gewährleisten, regelmäßig nach dem Rechten zu sehen und mögliche Erkrankungen so früh wie möglich erkennen und auch behandeln zu können. Denn wer seinen Gesundheitszustand kennt, kann dafür sorgen, gesund und fit zu bleiben. Ein Leben lang.

Der UNIQA VitalCheck beim Partner

Seit kurzem sind wir als sechstes Zentrum Wien aufgenommen worden den UNIQA VitalCheck für Versicherte des UNIQA VitalPlans anzubieten. Durch diese spezielle Vorsorgeuntersuchung können gesundheitliche Risiken schneller erkannt und in der Folge auch rechtzeitig behandelt werden. Der UNIQA VitalCheck kann in der Regel alle zwei Jahre durchgeführt werden und ist ein Gesundheitsservice von UNIQA VitalPlan.

Dieser Service beinhaltet viele zusätzliche Untersuchungen, welche von den gesetzlichen Krankenkassen nicht unterstützt werden und daher im Rahmen der stattlichen Vorsorgeuntersuchung auch nicht angeboten werden. Daher empfiehlt es sich einen UNIQA VitalCheck Partner aufzusuchen, um das volle Leistungsspektrum in Anspruch nehmen zu können. Um Sie bestmöglich behandeln zu können, haben wir, vom The Aurora Ärztezentrum uns entschlossen, den UNIQA VitalCheck mit in unser Leistungsangebot aufzunehmen. So ist es uns möglich, Sie nach den neuesten Standards zu untersuchen und auch zu behandeln.

UNIQA VitalCheck ist Teil eines Vorsorgeprogramms, das von ausgewählten Partnern in ganz Österreich angeboten wird. Nun dürfen auch wir, uns stolz zu eben diesen Partnern zählen. Die Vorteile der Patienten liegen auf der Hand. Denn alle wichtigen Untersuchungen werden rasch und effizient durchgeführt, ohne dass Sie lange Wege gehen und von Arzt zu Arzt laufen müssen. Die nötigen Untersuchungen können bei uns im The Aurora zügig und ohne lange Wartezeiten alle unter einem Dach von den jeweiligen Spezialisten durchgeführt werden. Bei uns sind Sie in den besten Händen.

Der VitalCheck beginnt in der Regel mit der Auswertung Ihrer abgegebenen Blutprobe. Danach durchlaufen Sie mehrere unterschiedliche Untersuchungen, wie beispielsweise einen Lungenfunktionstest, Belastungs-EKG, Ruhe-EKG und auch Ultraschalluntersuchungen zum Beispiel von den Nieren oder der Halsschlagader. Sie können neben dem Basischeck auch weitere Wahlmodulen wählen, welche für Sie infrage kommen. Eine gynäkologische Vorsorgeuntersuchung steht zur Auswahl.

Ablauf eines UNIQA VitalChecks

  1. Bevor es losgehen kann, müssen Sie mit UNIQA eine entsprechende Polizze inkl. UNIQA VitalPlan besitzen oder ein abschließen
  2. Im ersten Schritt vereinbaren Sie einen 1. Termin bei uns
  3. Nach erfolgter Terminbuchung erhalten Sie ein Bestätigung von uns per Mail. Bitte kontaktieren Sie daraufhin das UNIQA Kundenservice unter +43 (0) 50677-670 und geben Sie den Termin bekannt
  4. Sowohl Sie als auch wir erhalten nach erfolgreicher Prüfung durch das UNIQA Kundenservice eine Bestätigung. Einer ersten Untersuchung steht somit nichts im Wege.
  5. Beim ersten Termin führen wir folgende Untersuchungen durch: Eine ausführliche Anamnese, allg. klinische Untersuchung, Blutabnahme, Blutdruck-Messung, Lungenfunktionstest, Ruhe-EKG, Harn und Stuhltest.
  6. Nach Ende vereinbaren Sie einen 2. Folgetermin vor Ort mit uns
  7. Beim 2. Termin werden alle entsprechenden Ergebnisse aus der ersten Teiluntersuchung zusammengetragen bzw. zusätzliche Ultraschalluntersuchungen sowie ein Belastungs-EKG (Ergometrie) durchgeführt. Wir empfehlen angenehme Kleidung, im besten Fall, Sportkleidung und Sportschuhe mitbringen. Unsere Ärzte erklären Ihnen hier ganz genau, wie die Ergebnisse zu interpretieren sind und was nun von uns, aber auch von Ihnen selbst getan werden kann, um gesundheitliche Defizite auszugleichen. Im Anschluss bekommen Sie von uns eine Befundmappe, welche Sie mit nach Hause nehmen können. In dieser sind alle Ergebnisse und Werte nochmals zusammengefasst.

Leistungen des UNIQA VitalChecks

Der UNIQA VitalCheck besteht aus einem Basismodul, der folgende Leistungen enthält:

  • Anamneseerhebung inkl. Risikofaktoren
  • Körperliche Gesundenuntersuchung
  • Blutabnahme
  • Lungenfunktionstest (Spirometrie)
  • Blutdruckmessung
  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens, Oberbauches, Niere, Retroperitoneum, Halsschlagader, Schilddrüse
  • Besprechung der Befunde aus dem Labor
  • Eine Untersuchung des Urins und des Stuhls. Hierbei wird auch gleichzeitig eine Darmkrebsfrüherkennung durchgeführt.

Zusätzlich zum Basismodul gibt es noch die Möglichkeit zur Auswahl von Wahlmodulen

Frau gynäkologische Untersuchung:

  • Anamneseerhebung und Erhebung der vorhandenen Risikofaktoren
  • Klinisch gynäkologische Untersuchung, Ultraschall, Abstrich, Brustuntersuchung

Welchen Umfang hat der UNIQA VitalCheck?

Wie schon beschrieben steht zu Beginn des UNIQA VitalChecks eine Blutuntersuchung an und einem anschließenden Anamnesegespräch. Danach werden der Basischeck durchgeführt, sowie die von Ihnen gewählten Wahlmodule.

Medizinische Leistungsmodule im Überblick

Die medizinischen Module werden in folgende Untergruppen unterteilt:

Das Anamnese
Bei der Anamnese werden alle Vorbefunde, Krankheiten, Allergien bzw. die aktuelle Medikation erfasst. Des Weiteren werden gezielte Fragen nach aktueller sportlicher Verfassung, Ernährungsgewohnheiten bzw. Risikofaktoren erhoben, um sich ein erstes Bild über die Verfassung des Patienten zu machen.

Klinischer Status
Bei der Statuserhebung erheben wir Befunde wie den Blutdruck, Gewicht, BMI oder BIA. Des Weiteren werden Ihre Lungen abgehört bzw. Ihr Herz auf Herzgeräusch untersucht. Eine Untersuchung Ihrer Beine und Ihres Abdomens ist ebenfalls Teil davon.

Blutabnahme
Eine Laboruntersuchung liefert uns erste Details über den Status Ihrer Organfunktionen. Dazu gehören Parameter für Leber, Niere, Schilddrüse, Blutfette bzw. ein Blutbild inkl. Eisenspiegel oder Elektrolyte. Bei Männern ab 50 Jahren wird zusätzlich ein PSA abgenommen.

Harntest, Stuhlprobe (Hämoccult®)
Um entzündliche Veränderungen oder Blut im Harn zu erkennen, machen wir einen Harntest. Des Weiteren findet eines Untersuchung des Stuhls statt um gleichzeitig eine Darmkrebsfrüherkennung durchführen zu können.

Lungenfunktionstest
Die Spirometrie, wie der Lungenfunktionstest im Fachjargon heißt, verratet uns mehr über die aktuelle Verfassung Ihrer Lunge. Wir können dadurch erkennen, ob bei Ihnen Verrengungen der Bronchien im Sinne einer asthmatischen Erkrankungen oder der Verdacht auf eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung, kurz COPD, besteht.

EKG, Belastungs-EKG
Mit einem Elektrokardiogramm, kurz EKG, erkennen wir, ob Ihr Herz rhythmisch schlägt oder ob Überleitungsstörungen im Herzmuskelgewebe vorhanden sind. Diese Herzrhythmusstörungen können unter Umständen gefährlich für Sie sein und müssen unbedingt ausgeschlossen werden, bevor wir ein Belastungs-EKG machen, um Ihre Leistungsfähigkeit zu testen.

Sonografie der Schilddrüse
Die Sonografie der Schilddrüse ist immens wichtig, denn bereits kleine Veränderungen können gravierende Folgen haben. Leider bleiben Schilddrüsenerkrankungen in vielen Fällen sehr lange unerkannt. Das sogenannten Gesu+ Modul beinhaltet eine entsprechende Blutuntersuchung sowie eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse. Hier wird der Schilddrüsenwert im Blut genauer in Augenschein genommen. Weicht dieser entweder nach oben oder unten stark ab, so werden unsere Ärzte einen Ultraschall Ihrer Schilddrüse machen. Am Schilddrüsenwert im Blut und auch an der Ultraschalluntersuchung lassen sich frühzeitig Veränderungen aber auch Erkrankungen der Schilddrüse ablesen. Ihr Arzt kann so nicht nur erkennen, ob sich eventuell Zysten oder Knoten an Ihrer Schilddrüse gebildet haben, er kann mithilfe des Ultraschalls auch feststellen, ob Ihre Schilddrüse die richtige Größe hat. Mit diesen Untersuchungen können also frühzeitig Störungen der Schilddrüse erkannt werden. Ebenso lassen sich Gewebeveränderung am Organ so leichter und schneller feststellen.

Ultraschall des Herzens
Die Ultraschalluntersuchung des Herzens ist eine der wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen, welche Sie unbedingt regelmäßig vornehmen lassen sollten. Mithilfe des Ultraschalls wird das Herz – für Sie selbst vollkommen schmerzfrei – untersucht. So können bei Verdachtsmomenten oder auch bei Vorerkrankungen schnell und einfach sämtliche wichtigen Parameter abgeklärt werden. Es handelt sich hierbei um ein sehr aussagekräftiges Vorsorgemodul. Es lassen sich Herz-Kreislauf-Erkrankungen schon sehr früh erkennen und gegebenenfalls auch gleich behandeln.

Ultraschall Carotis
Bei dieser Untersuchung wird in erster Linie die Dicke der Halsschlagaderwand gemessen. Gehören Sie zur Risikogruppe, sollten Sie diese Untersuchung unbedingt regelmäßig machen lassen. Zur Risikogruppe zählen Sie dann, wenn Sie einen erhöhten Blutdruck haben, es in Ihrer Familie bereits Vorerkrankungen gibt, oder sich Ihre Cholesterinwerte im oberen Bereich befinden.Die Dicke der Wand verrät den Medizinern, ob es zu Gefäßablagerungen gekommen ist. So kann eine Verengung der Halsschlagader bereits früh erkannt werden. Ebenso kann Gefäßerkrankungen durch die Untersuchung vorgebeugt werden.

Check der Arterien
Mit diesem Check können unsere Ärzte schnell und vor allem für Sie schmerzfrei Ihr ganz persönliches Risiko für einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall ermitteln. Sie erhalten nach der Untersuchung von uns einen schriftlichen Befund. Darüber hinaus beraten wir Sie gerne über weiterführende notwendige Maßnahmen, wenn diese gegeben sein sollten. So können Gefäßerkrankungen frühzeitig erkannt und auch ausgeschlossen werden. Ebenso erstellen unsere Ärzte nach Auswertung des Befundes eine Art Risikoprofil. Das heißt, Sie sind bestens informiert und wissen genau, wo Sie gesundheitlich stehen.

Frauengesundheit (Wahlmodul)
Bei diesem Check wird eine klinische gynäkologische Untersuchung stattfinden. Ebenso eine Untersuchung der Brust. Es wird ein Abstrich gemacht und eine Ultraschalluntersuchung vorgenommen. Sodann erfolgt eine entsprechende ärztliche Beratung durch den Gynäkologen, sowie eine Erhebung von eventuell vorhandenen Risikofaktoren.

Kosten des UNIQA VitalChecks

Beim UNIQA VitalCheck handelt es sich um ein Vorsorge- und Fitnesspaket im Rahmen des UNIQA Vitalplan. Durch dieses Paket sollen Sie zu einer gesunden Ernährung und auch zu sportlicher Betätigung motiviert werden. Um den VitalCheck optimal nutzen zu können, empfiehlt es sich, eine private Krankenversicherung direkt bei UNIQA abzuschließen. Wenn Sie über eine solche private Krankenversicherung verfügen, ist der komplette Checkup für Sie kostenfrei. Wir rechnen in diesem Fall unsere Leistungen direkt mit UNIQA selbst ab. Für Sie entstehen keinerlei Kosten. Sollten Sie über keine private Krankenversicherung von UNIQA verfügen, so müssen Sie die kompletten Kosten der entsprechenden Untersuchungen selbst tragen. Von gesetzlichen Krankenkassen wird der UNIQA VitalCheck nicht übernommen.

Gibt es eine Kostenerstattung?

Verfügen Sie über einen entsprechenden Versicherungsschutz (QVA, QSPY…) haben Sie Anspruch auf einen UNIQA VitalCheck zu den bereits genannten Bedingungen. Die Frage der Kostenerstattung stellt sich hier nicht, da wir die Kosten der Behandlungen direkt mit UNIQA selbst abrechnen.

Vorteile der Gesunden-Untersuchung beim UNIQA Vertragspartner

Das The Aurora Ärztezentrum ist Vertragspartner von UNIQA. Das bringt einige Vorteile für Sie. Denn zum einen werden Leistungen angeboten, welche nicht in der staatlichen Vorsorgeuntersuchung enthalten sind, zum anderen können bei den UNIQA Vertragspartnern alle möglichen und notwendigen Untersuchungen schnell und effizient an einem Ort erledigt werden. In unserem The Aurora Ärztezentrum haben Sie alle Experten aus den unterschiedlichen medizinischen Bereichen unter einem Dach vereint. Das spart Ihnen lange Wartezeiten, aber auch lange Wege, da Sie nicht von Arzt zu Arzt laufen müssen.

Häufig gestellte Fragen zum UNIQA VitalCheck

Welche Befunde werden festgestellt?

Im Rahmen des UNIQA VitalChecks in unserem Hause wird als Erstes einmal die von Ihnen erbrachte Blutprobe analysiert und ausgewertet. Aufgrund dieser Parameter werden weitere Untersuchungen durchgeführt und anschließend die Befunde gestellt. Dies ist von Patient zu Patient sehr unterschiedlich und individuell, weshalb diese Frage nicht für die Allgemeinheit beantwortet werden kann.

Wann erhält man die Ergebnisse des VitalChecks?

Die Ergebnisse der ersten Teiluntersuchung erhalten Sie direkt vor Ort. Die Ergebnisse der Laborbefunde liegen dem The Aurora Ärztehaus in der Regel nach 2 bis 3 Werktagen vor. Somit erhalten Sie eine genaue Gesamtanalyse Ihres Gesundheitszustands erst beim Abschlussgespräch, welches im Rahmen des 2. Termin stattfindet.

Was umfasst der UNIQA VitalCheck?

Zu Beginn des UNIQA VitalChecks machen Sie bei uns im The Aurora Ärztehaus einen Termin zur Blutentnahme aus. Zur Blutentnahme müssen Sie bitte nüchtern erscheinen, da sonst das Ergebnis verfälscht werden kann. Haben Sie die Blutentnahme, werden im Rahmen des 1. Termins weitere Untersuchungen durchgeführt. Dazu zählt  eine ausführliche Anamnese, eine körperliche Untersuchung, ein Lungenfunktionstest, ein Ruhe-EKG sowie eine Bioimpedanzanalyse. Gleich danach erhalten Sie von unseren Radiologen diverse Ultraschalluntersuchungen (Schilddrüse, Halsschlagadern, Oberbauch, Niere und Bauchschlagader). Im Rahmen des 2. Termins, der wenige Tage bzw. Wochen später stattfindet, wird noch ein Belastungs-EKG sowie ein Herzultraschall durchgeführt. Im Anschluss werden alle gesammelten Befunde im Rahmen des Abschlussgespräch mit Ihrem Arzt besprochen und diskutiert. Sie können Fragen stellen, welche Ihnen noch auf der Seele liegen und bekommen Anregungen und Empfehlungen, wie Sie Ihre Gesundheit und Fitness weiter verbessern können.

Wie lange dauert der komplette VitalCheck?

Ganz pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Auch hier kommt es individuell auf den Patienten an. Allgemein lässt sich aber sagen, dass der Check aus zwei Teilen besteht. Zum einen haben wir die Blutabnahme und das Ausfüllen der Anamnesebögen. Hierfür können Sie ungefähr eine Viertelstunde einplanen. Nach Abschluss aller Untersuchungen endet der Checkup mit einer Diagnosestellung und einer Abschlussbesprechung mit Ihrem Arzt. Hierfür sollten Sie mit um zwei Stunden rechnen.

Was muss ich zum Gesundheitscheck mitbringen?

Kommen Sie zur Blutentnahme bitte nüchtern. Nehmen Sie sämtliche relevanten Befunde aus früheren Untersuchungen mit. Für die den 2. Teil benötigen Sie bequeme Sportkleidung und Sportschuhe.

Wie teuer ist der UNIQA VitalCheck?

Der UNIQA VitalCheck ist nur für Patienten, welche mit einem entsprechenden Versicherungsschutz ausgestattet sind, kostenlos. Mit UNIQA rechnen wir direkt die entstandenen Kosten ab. Hierfür ist es wichtig, dass vor Beginn der Untersuchungen die schriftliche Kostenübernahme durch die UNIQA vorliegt. Diese bestätigt, dass Sie über einen entsprechenden Leistungsanspruch verfügen. Sie selber müssen nichts extra bezahlen. Im Versicherungspaket von UNIQA Vitalplan Vorsorge und Fitness ist der VitalCheck enthalten. Dieses Paket gibt es bereits ab einem monatlichen Betrag von 12,83 Euro.

Wo wird der Gesundheitscheck durchgeführt?

Der UNIQA VitalCheck wird für Sie ganz bequem und einfach bei uns im The Aurora Ärztehaus durchgeführt. Sie können entweder online oder telefonisch einen entsprechenden Termin bei uns im Haus vereinbaren. Da wir Vertragspartner von UNIQA sind, bieten wir alle möglichen und auch nötigen Untersuchungen unter einem Dach an. Unser Ärzteteam ist perfekt aufgestellt und für Sie da. So sparen Sie sich unnötige Wege zu verschiedenen Praxen und es entstehen Ihnen keine langen Wartezeiten.