• TERMIN BUCHEN
  • Für Ihre Gesundheit

    5 Tipps gegen Atemwegsinfektionen

    15 Jun 2020 2 min read
    5 Tipps bei Atemwegsinfektionen

    Fast jeder Mensch leidet zumindest einmal im Jahr an einer Form der Atemwegsinfektion. Die im Volksmund als Erkältung bezeichneten Infektionen können dabei die oberen als auch die unteren Atemwege betreffen. Ist der Hals, Rachen oder die Neben- und Stirnhöhlen betroffen, kann mitunter auch mit einfachen Hausmitteln Linderung verschafft werden. Sind jedoch Lunge, Bronchitis oder die Luftröhre betroffen, ist eine medikamentöse Therapie meist unumgänglich.

    Anmerkung: Besteht eine Atemwegsinfektion über einen längeren Zeitraum oder tritt diese gehäuft auf, sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden. Zur Abklärung bei Problemen mit der Nase und den Nebenhöhlen können Sie Fachärzte für HNO-Heilkunde aufsuchen. Im Folgenden haben wir für Sie 5 Tipps gegen leichte Atemwegsinfektionen zusammengetragen.

    Viel trinken

    Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme hilft, dickflüssigen Schleim in den Atemwegen zu verflüssigen. Dadurch kann dieser besser abfließen und ausgehustet werden. Die empfohlene Trinkmenge liegt bei ein bis zwei Liter pro Tag. Bei akuten Infektionen kann die Trinkmenge erhöht werden, um den Heilungsverlauf zu unterstützen.

    Regelmäßig lüften

    Durch das regelmäßige Stoßlüften erfolgt ein Luftaustausch, wobei frische Luft hereinströmt und Viren und Bakterien aus dem Wohnraum befördert werden. Hierzu sollten alle Fenster im gesamten Wohnraum für einige Minuten komplett geöffnet werden. Um besonders im Winter trockene Heizungsluft zu vermeiden, stellen Sie einen Topf mit Wasser auf die Heizung. Dies erhöht die Luftfeuchtigkeit und erleichtert das Atmen.

    Pflanzliche Präparate

    Die Einnahme von pflanzlichen Präparaten kann bei einer Atemwegsinfektion unterstützend wirken. Vor allem Thymian wirkt schleimlösend und unterstützt das Abhusten. Spitzwegerich wird gerne bei Entzündungen eingesetzt und Kamille wirkt krampflösend und lindert Entzündungen. Auch Efeu hat eine schleimlösende Wirkung und erleichtert den Auswurf. 

    Inhalation

    Bei Infektionen der Nasennebenhöhlen können Inhalationen die Beschwerden lindern und die Atemwege reinigen. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und der Schleim verflüssigt, wodurch er besser abfließen kann. Als besonders effektiv hat sich die Inhalation mit Meersalz, Kamille, Pfefferminze oder Eukalyptusöl herausgestellt.

    Zwiebelsaft

    Ein altes aber sehr beliebtes und vor allem effektives Hausmittel ist die Einnahme von selbstgemachtem Zwiebelsaft. Die Inhaltsstoffe der Zwiebel wirken desinfizierend und schleimlösend. Hierzu wird eine Zwiebel würfelig geschnitten und mit Honig übergossen. Diese Mischung wird über Nacht an einem kühlen Ort stehen gelassen, bis der Zwiebelsaft ausgetreten ist. Am nächsten Morgen werden die Zwiebelstücke abgesiebt und der verbleibende Saft aufgefangen. Es hat sich bewährt bei akuten Beschwerden 3-mal täglich einen Esslöffel von dem Zwiebelsaft einzunehmen.

    Wie eine Atemwegsinfektion vorbeugen?

    Die effektivste Präventivmaßnahme ist eine gesunde Lebensweise mit abwechslungsreicher und vitaminreicher Nahrung. Auch ausreichend Schlaf und regelmäßige Bewegung an der frischen Luft helfen das Immunsystem zu stärken und gegen Infektionen gewappnet zu sein.

    Auch Hygiene spielt bei der Vermeidung von Atemwegsinfektionen eine maßgebende Rolle. Regelmäßiges Händewaschen stellt eine besonders wirksame Präventionsmaßnahme dar. Auch die regelmäßige Reinigung von Alltagsgegenständen, die mit anderen Personen geteilt werden, wie Tastaturen, Türklinken und Telefonen, hilft, Übertragungen von Viren und Bakterien zu vermeiden.

    Das The Aurora Ärztezentrum wünscht Ihnen beste Gesundheit.

    Fußfehlstellungen: Über Plattfuß, Senkfuß und Knickfuß

    Unsere Füße tragen uns durch unser Leben und bieten uns einen standfesten Halt auf dem Boden. Dabei arbeiten unterschiedliche Muskeln, Bänder, Gelenke und Knochen im Verbund zusammen, sodass die Füße auch bei unterschiedlicher Last und Untergrund erfolgreich arbeiten können. Jedoch können sich unsere Füße mit der Zeit verformen (infolge von Belastungen oder Verletzungen) und zu Fußfehlstellungen und somit möglichen Beschwerden führen. Was ist eine Fußfehlstellung? Bei einer Fußfehlstellung hande…

    Rosacea (Couperose) verstehen – Was ist das?

    Eine charmante Konversation gehabt und Sie erröten? Sport gemacht und rot im Gesicht? Zu lange in der Sonne gewesen? Alles legitime Gründe, aus welchen Menschen im Gesicht erröten. Die Liste an möglichen Gründen ist sehr viel länger. Oder aber die Liste ist keine Liste, aus der Sie wählen, sondern gefühlt ein Dauerzustand und begleitet Sie wie ein Spitzname. Dann können tatsächlich auch medizinische Gründe für diesen Zustand vorliegen. Ein häufig rotes Gesicht kann ein Hinweis auf Couperose oder…

    Schmerzen bei Bewegungsstopp – Das Restless-Legs-Syndrom

    Ein altes Sprichwort besagt: „Wer rastet, der rostet!“. Aber was, wenn aus diesem Rat ein Zwang wird? Ein solcher Fall liegt beim sogenannten Restless-Legs-Syndrom vor. Denn bei dieser Erkrankung empfinden Erkrankte einen schmerzhaften Bewegungsdrang in den Beinen welcher nur aufhört, wenn diese sich zu bewegen beginnen. Was ist das Restless-Legs-Syndrom? Abgekürzt als „RLS“ wird das Restless-Legs-Syndrom auch als das Syndrom der „unruhigen Beine“ bezeichnet. Mit einer Prävalenz von etwa 3 % bis…

    Hyaluronsäureunterspritzung - Ästhetische Medizin

    Neue Expertin für Ästhetische Medizin: Dr. Annica Bacher

    Wenn es um ästhetische Medizin geht, suchen wir oft nach Fachleuten, die nicht nur eine beeindruckende medizinische Ausbildung haben, sondern auch eine Leidenschaft für ihre Arbeit mitbringen. Dr. med. univ. Annica Bacher ist eine solche Expertin, die als Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie ihre Karriere begann, bevor sie ihre Liebe zur Ästhetischen Medizin entdeckte und sich darauf spezialisierte. Ihre Ausbildung zur Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie absolvierte sie im…

    Ein gesundes neues Jahr: Tipps für einen aktiven Stoffwechsel und nachhaltige Gewichtskontrolle

    Das neue Jahr ist die ideale Zeit, um sich neue Gesundheitsziele zu setzen und positive Veränderungen anzustreben. Hier finden Sie einige Tipps und Informationen zu einem gesunden Stoffwechsel und der effektiven Kontrolle Ihres Gewichts. Neujahr, neuer Start: Aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel Nach den festlichen Feiertagen ist es nicht ungewöhnlich, dass wir uns träge und energielos fühlen. Ein aktiver Stoffwechsel ist entscheidend für die Energieproduktion und Gewichtskontrolle. Starten Sie das…

    vorsorge

    Vorsorge ist Selbstfürsorge: Die Bedeutsamkeit privater Gesundheitschecks

    Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen die Früherkennung von potenziell schwerwiegenden Erkrankungen. Viele Krankheiten, darunter auch Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zeigen in ihren Anfangsstadien oft keine oder nur unspezifische Symptome. Durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können jedoch Auffälligkeiten frühzeitig erkannt und behandelt werden, was die Chancen auf Heilung oder eine erfolgreiche Kontrolle der Krankheit erheblich verbessert. Private Gesundheitsvorsorge im Aurora Ärztez…

    Hyaluronsäureunterspritzung - Ästhetische Medizin

    Neue Expertin für Ästhetische Medizin: Dr. Annica Bacher

    Wenn es um ästhetische Medizin geht, suchen wir oft nach Fachleuten, die nicht nur eine beeindruckende medizinische Ausbildung haben, sondern auch eine Leidenschaft für ihre Arbeit mitbringen. Dr. med. univ. Annica Bacher ist eine solche Expertin, die als Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie ihre Karriere begann, bevor sie ihre Liebe zur Ästhetischen Medizin entdeckte und sich darauf spezialisierte. Ihre Ausbildung zur Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie absolvierte sie im…

    Ein gesundes neues Jahr: Tipps für einen aktiven Stoffwechsel und nachhaltige Gewichtskontrolle

    Das neue Jahr ist die ideale Zeit, um sich neue Gesundheitsziele zu setzen und positive Veränderungen anzustreben. Hier finden Sie einige Tipps und Informationen zu einem gesunden Stoffwechsel und der effektiven Kontrolle Ihres Gewichts. Neujahr, neuer Start: Aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel Nach den festlichen Feiertagen ist es nicht ungewöhnlich, dass wir uns träge und energielos fühlen. Ein aktiver Stoffwechsel ist entscheidend für die Energieproduktion und Gewichtskontrolle. Starten Sie das…

    vorsorge

    Vorsorge ist Selbstfürsorge: Die Bedeutsamkeit privater Gesundheitschecks

    Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen die Früherkennung von potenziell schwerwiegenden Erkrankungen. Viele Krankheiten, darunter auch Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zeigen in ihren Anfangsstadien oft keine oder nur unspezifische Symptome. Durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können jedoch Auffälligkeiten frühzeitig erkannt und behandelt werden, was die Chancen auf Heilung oder eine erfolgreiche Kontrolle der Krankheit erheblich verbessert. Private Gesundheitsvorsorge im Aurora Ärztez…