Endoskopie

KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE

Die Durchführung der Endoskopie erfolgt im Krankenhaus St. Josef, nicht im The Aurora Ärztezentrum!

Bei einer Endoskopie handelt es sich um eine Spiegelung einer Körperhöhle. Dank der zunehmenden Verbesserung der Gerätetechnik durch dünne Endoskope und hoher Kamera-Auflösung ist eine Endoskopie auch bei Kindern möglich.

Die bekanntesten endoskopischen Eingriffe sind die Magen- oder Darmspiegelung. Diese Gastro- und Koloskopien sind die aussagekräftigsten Untersuchungen, für eine Diagnose von Magen-Darm-Erkrankungen. Durch den Videochip am Ende des Gerätes kann eine Beurteilung der Schleimhaut vorgenommen und Gewebeproben schmerzlos entfernt werden (Biopsie). Weitere endoskopische Eingriffe sind z.B. die Lungen-, Bauch-, Blasen- oder Gelenksspiegelung.

Ein großer Unterschied zur Endoskopie im Erwachsenenalter liegt bei Kindern darin, dass sie meist mit Narkose durchgeführt werden müssen. Das macht die Untersuchung bei jungen Patienten aufwändiger, weshalb sie im KH St. Josef und nicht im The Aurora Ärztezentrum durchgeführt werden.