Dr. Florian Domaszewski im The Aurora Interview

Dr. Florian Domaszewski ist seit der Eröffnung des The Aurora Ärztezentrums bei uns tätig. Er ist Facharzt für Orthopädie und hat sich auf Beschwerden des Schulter- und Kniegelenkes spezialisiert.

Im Interview erzählt er über seinen Werdegang und was ihm bei der Behandlung seiner Patienten besonders wichtig ist.

Herr Dr. Florian Domaszewski, erzählen Sie uns kurz über Ihren Werdegang als Arzt? Wo haben Sie Ihre Ausbildung absolviert und wo arbeite Sie zur Zeit?

Ich promovierte im Jahr 2008 und arbeitete anfangs als Vikariatsarzt in Schweden bevor ich meine Ausbildung an der Universitätsklinik für Unfallchirurgie an der Medizinischen Universität Wien im April 2009 begann. Mit Jänner 2016 wurde ich Facharzt für Unfallchirurgie und wechselte für meine zweite Facharztausbildung an die I. Orthopädie des Herz Jesu Krankenhauses. Diese Abteilung kenne ich seit einer Gegenfachrotation aus dem Jahre 2013 sehr gut und erkannte damals schon das große Potential dieses Krankenhauses.

Mit Oktober 2017 habe ich meinen zweiten Facharzt für Orthopädie beendet. Heute ist das Herz Jesu Krankenhaus zu einer Fachklinik für den Bewegungsapparat geworden mit vielen Spezialisierungen im Bereich Schulter-, Hand- und Fußchirurgie. Es ist eines der orthopädischen Krankenhäuser mit den meisten gelenkschirurgischen Operationen in Österreich geworden.

Gibt es bestimmte Krankheitsbilder oder Therapien auf Sie sich spezialisiert haben?

Ich beschäftige mich vorrangig mit Beschwerden des Schulter- und Kniegelenkes.

Wie lange dauert ein Besuch bei Ihnen in der Regel und wie läuft die Erstordination zumeist ab?

Eine Erstuntersuchung in meiner Ordination dauert üblicherweise 30 Minuten. Hierbei wird eine exakte Anamnese und klinische Untersuchung durchgeführt, um anschließend mithilfe einer bildgebenden Diagnostik eine exakte Diagnose stellen zu können. Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen, dass ich meine Patient ausführlich über Ihr Krankheitsbild aufkläre. Durch diese Voraussetzung können Patienten aktiv über die möglichen Therapieformen mit einbezogen werden.

Sollten sie bereits bildgebende Befunde haben, bitte ich Patienten, diese bei ihrem Besuch mitzunehmen.

Was hat Sie dazu bewogen Patientinnen und Patienten auch neben Ihrer Tätigkeit im Krankenhauses zu behandeln und was hat Sie dazu bewogen im The Aurora tätig zu werden?

Ich arbeite an einem großen orthopädischen Krankenhaus, wo die Patienten rund um Ihre Operation stationär oder tagesklinisch aufgenommen werden. Die Ordination bietet mir ein perfektes Setting meine Patienten auch vor oder nach einer Operation optimal betreuen zu können. Das Ärztezentrum The Aurora bietet mir dabei eine angenehme und zugleich professionelle Atmosphäre für meine Patienten.

Was ist Ihnen besonders wichtig bei der Behandlung Ihrer Patienten?

Vor der Behandlung meiner Patienten ist es mir besonders wichtig, ein ausführliches Aufklärungsgespräch zu führen. Anschließend ist es besonders wichtig dem Patienten die Vor- und Nachteile einer nicht operativen oder operativen Therapie zu erklären. Die Aufklärung eines Patienten über sein Krankheitsbild bietet ihm automatisch die Möglichkeit über die Therapieform mitzuentscheiden.

Zu welchen Zeiten und Tagen ordinieren Sie in der Regel?

Meine Ordinationszeiten sind jeden Mittwoch von 14.00 – 18.00 Uhr.

Vielen Dank für das Gespräch!

 

Sie wollen einen Termin bei Dr. Florian Domaszewski, Facharzt für Orthopädie vereinbaren?

Das können Sie hier gerne jederzeit tun.