• TERMIN BUCHEN
  • Für Ihre Gesundheit

    Die Bedeutung einer gesunden Scheidenflora und Tipps zur Pflege der Frauengesundheit

    07 Jun 2023 3 min read

    Eine gesunde Scheidenflora ist wichtig für den Schutz vor Infektionen und unterstützt das allgemeine Wohlbefinden einer Frau. Die Scheidenflora, auch bekannt als vaginales Mikrobiom, bezeichnet die Gemeinschaft von Bakterien, die natürlicherweise die Vagina einer Frau besiedeln. Eine normal-gesunde Scheidenflora besteht überwiegend aus Milchsäurebakterien (= Laktobazillen), die eine entscheidende Rolle für die Gesundheit und das Gleichgewicht des Intimbereichs spielen. Die Zusammensetzung der Scheidenflora kann jedoch durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, was zu einem Ungleichgewicht führt und wiederum das Risiko für vaginale Infektionen wie Pilzinfektionen, bakterielle Vaginosen oder sogar für Harnwegsinfekte erhöht.

    Alles, was Sie über die Scheidenflora wissen sollten

    Die Scheidenflora der Frau ist ein bedeutender Schutzmechanismus gegen schädliche Keime. Die Laktobazillen spielen bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Scheidenmilieus eine wichtige Rolle, indem sie einen sauren pH-Wert in der Scheide erhalten, der das Wachstum schädlicher Bakterien und Pilze verhindert. Allerdings kann dieses empfindliche Gleichgewicht leicht gestört werden. Die Einnahme von Medikamenten wie Antibiotika oder hormonelle Veränderungen, auch beispielsweise bedingt durch hormonelle Verhütungsmittel, können zu einem Ungleichgewicht der Scheidenflora führen. Dadurch werden die wichtigen Laktobazillen reduziert und krankmachende Bakterien und Pilze wie Gardnerella vaginalis oder Candida albicans können sich leicht vermehren. Dies wird häufig von unangenehmen Symptomen wie Juckreiz, Brennen, Rötungen und verändertem Ausfluss begleitet. Es ist wichtig, offen über diese Probleme zu sprechen und sich bewusst zu machen, dass eine gesunde Scheidenflora eine wesentliche Grundlage für das Wohlbefinden und die Lebensqualität einer Frau darstellt.

    Scheidenflora: Die Bedeutung von regelmäßiger Pflege und Vorsorge

    Deine Vagina reinigt sich fast von selbst. Eine gesunde Scheidenflora ist mit Milchsäurebakterien besiedelt, die das saure Milieu in der Scheide aufrechterhalten. Das Waschen mit lauwarmem Wasser ist demnach völlig ausreichend. Seifen und Duschgels können das saure Milieu stören und Infektionen begünstigen, daher sollte auf pH-neutrale Pflegeprodukte zurückgegriffen werden. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Frauenarzt helfen zudem, potenzielle gesundheitliche Probleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

    Probiotika für eine gesunde Scheidenflora

    Eine veränderte Scheidenflora beeinträchtigt neben dem allgemeinen Wohlbefinden, auch das Selbstwertgefühl und das Liebesleben. Oft bleibt es nicht bei einmaligen Beschwerden, sondern Pilze und andere Erreger werden zu unerwünschten Begleitern, die immer wieder lästigen Juckreiz, schmerzhaftes Brennen und unangenehmen Ausfluss verursachen. Bei Beschwerden im Intimbereich sollte ein Arzt oder eine Ärztin konsultiert werden, um eine genaue Diagnose und geeignete Behandlung zu erhalten. Bei einem Ungleichgewicht in der Scheidenflora unterscheidet eine ärztliche Abklärung grundsätzlich zwischen zwei Behandlungsmöglichkeiten: Antibiotika oder eine antibiotikafreie Behandlung. Antibiotika werden oft als erste Wahl verwendet, um schädlichen Bakterien rasch den „Garaus“ zu machen; die unangenehmen Symptome wie Brennen, Jucken oder Geruch schnell zu lindern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass bei einer Antibiotikabehandlung auch die nützlichen Bakterien der Scheidenflora dezimiert werden, was das wichtige Schutzschild im Intimbereich schwächt und unerwünschten Keimen das Eindringen erleichtert.

    Eine sinnvolle Unterstützung, um die Scheidenflora nachhaltig wieder aufzubauen, ist die Anwendung von Probiotika. Mit einer speziell entwickelten Formel, die eine ausgewählte Kombination nützlicher Laktobazillen-Stämme enthält, kann OMNi-BiOTiC® FLORA plus+* dazu beitragen, das natürliche Gleichgewicht der Scheidenflora wiederherzustellen. Die unkomplizierte Einnahme – einfach trinken – stellt den natürlichen Weg der bakteriellen Besiedelung der Vagina dar. Zudem bleiben Reizungen im Intimbereich aus, die mit Applikatoren bzw. durch Fremdstoffe in Vaginalkapseln und -zäpfchen einhergehen können.

    Scheidenflora und Darmgesundheit: Eine enge Beziehung für das Wohlbefinden der Frau

    Die Scheidengesundheit hängt eng mit dem Zustand des Darms zusammen. Von Geburt an gelangen wertvolle Bakterien über den Mund und den Darm in den Vaginalbereich, wo sie ihn besiedeln und schützen. Genau hier setzt OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ an, denn es enthält sorgfältig ausgewählte Milchsäurebakterien, die auf natürliche Weise die Vagina besiedeln. Diese speziellen Bakterienstämme sind widerstandsfähig genug, um die Herausforderungen der Magenpassage und der Verdauungssäfte zu überwinden und den Darm zu erreichen. Von dort aus machen sie sich auf den Weg in den Vaginalbereich, wo sie sich ansiedeln und vermehren können, um die Scheidenflora zu unterstützen und das natürliche Gleichgewicht wiederherzustellen.

    Fazit

    Die Aufrechterhaltung einer gesunden Scheidenflora ist essenziell für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden einer Frau. Eine gestörte Scheidenflora kann zu verschiedenen unangenehmen Symptomen und Beschwerden führen. Die Verwendung von Probiotika stellt eine vielversprechende Möglichkeit dar, das Gleichgewicht der Scheidenflora wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten. Durch die Stärkung des Schutzschilds im Intimbereich können unerwünschte Keime abgewehrt und weitere Risiken reduziert werden.

    *Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät)

    Dr. Pia Wallmüller: Neue Fachärztin für Innere Medizin mit Zusatzfach Intensivmedizin im Aurora Ärztezentrum

    Das Aurora Ärztezentrum freut sich, Dr. Pia Wallmüller als neues Mitglied des Ärzteteams vorzustellen. Als Fachärztin für Innere Medizin mit Zusatzfach Intensivmedizin bereichert sie das medizinische Angebot unseres Zentrums. Gerne möchten wir Ihnen durch diesen Artikel einen Einblick in die Leistungen und Spezialisierungen von Dr. Wallmüller geben. Ausbildung von Dr. Wallmüller Nach ihrer Ausbildung zur Internistin mit dem Zusatzfach Intensivmedizin an der Medizinischen Universität Wien, und ih…

    Epilepsie verstehen: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

    Epilepsie ist eine Krankheit, die vielen bekannt ist in Form von Anfällen, bei denen der Körper der betroffenen Person in ein unkontrolliertes Zucken verfällt. Doch sie ist auch eine komplexe neurologische Erkrankung, die das Leben der Betroffenen stark beeinflussen kann. Nicht nur durch die unerklärlichen Anfälle, sondern auch aufgrund der Herausforderungen im täglichen Leben, die Betroffene dieser Erkrankung erleben. Epilepsie — Was ist das? Epilepsie ist eine neurologische Erkrankung, die dur…

    Vitiligo — Die durch Michael Jackson bekannte Weißfleckenkrankheit

    Der King of Pop, Michael Jackson, litt unter dieser Krankheit und das Model Winnie Harlow nutzt diese Erkrankung als ihr eigenes Markenzeichen: Die Rede ist hierbei von der Hauterkrankung „Vitiligo“. Charakterisiert durch den Verlust von Pigmentzellen (Melanozyten), führt Vitiligo zu weißen Flecken auf der Haut. Diese Flecken können sich überall auf dem Körper bilden und variieren in Größe und Form. Obwohl Vitiligo keine körperlichen Schmerzen verursacht, kann sie erhebliche Auswirkungen auf das…

    ALEX-Test Allergie-Chip

    ALEX-Allergietest — der Test zur Ermittlung nahezu aller gängigen Allergien

    Mit nur einer Blutabnahme alle möglichen Allergien herausfinden? Mit dem ALEX-Allergietest kein Problem! Denn der ALEX-Allergietest (auch bekannt als ‚ALEX-Test‘) ist ein Chip-Test, welcher anhand Ihres Blutes ermitteln kann, ob gängige Allergien vorliegen. Nicht nur für ausgewählte Allergien, sondern für nahezu alle bekannten Allergien. ALEX-Allergietest — Wie funktioniert er? Der ALEX-Allergietest verwendet einen kleinen Chip, auf dem verschiedene Allergenextrakte und Allergenkomponenten als w…

    Dr. Alice Auinger

    Dr. Alice Auinger: Neue Fachärztin für HNO-Heilkunde und Kopf- und Halschirurgie im Aurora Ärztezentrum

    Das Aurora Ärztezentrum freut sich, Dr. Alice Auinger als neues Mitglied des Ärzteteams vorzustellen. Als Fachärztin für HNO-Heilkunde und Kopf- und Halschirurgie bereichert sie das medizinische Angebot unseres Zentrums. Gerne möchten wir Ihnen durch diesen Artikel einen Einblick in die Leistungen und Spezialisierungen von Dr. Auinger geben. Werdegang von Dr. Auinger Seit 2013 ist Frau Dr. Auinger an der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie des AKH i…

    Aurora Anti-Stress Massage

    Fußreflexzonenmassage und ihre Wirkung auf die Psyche

    Haben Sie schon einmal von einer Fußreflexzonenmassage gehört? Falls nein, dann ist dieser Blogartikel möglicherweise doppelt wertvoll für Sie. Und falls ja: Wussten Sie, dass eine Fußreflexzonenmassage auch eine positive Wirkung auf die Psyche haben kann? Mehr dazu erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag. Was ist eine Fußreflexzonenmassage? Eine Fußreflexzonenmassage gehört als Reflexzonenmassage zu den sogenannten Umstimmungstherapien. Das heißt: Es ist eine Behandlung, welche die Selbsthe…

    ALEX-Test Allergie-Chip

    ALEX-Allergietest — der Test zur Ermittlung nahezu aller gängigen Allergien

    Mit nur einer Blutabnahme alle möglichen Allergien herausfinden? Mit dem ALEX-Allergietest kein Problem! Denn der ALEX-Allergietest (auch bekannt als ‚ALEX-Test‘) ist ein Chip-Test, welcher anhand Ihres Blutes ermitteln kann, ob gängige Allergien vorliegen. Nicht nur für ausgewählte Allergien, sondern für nahezu alle bekannten Allergien. ALEX-Allergietest — Wie funktioniert er? Der ALEX-Allergietest verwendet einen kleinen Chip, auf dem verschiedene Allergenextrakte und Allergenkomponenten als w…

    Dr. Alice Auinger

    Dr. Alice Auinger: Neue Fachärztin für HNO-Heilkunde und Kopf- und Halschirurgie im Aurora Ärztezentrum

    Das Aurora Ärztezentrum freut sich, Dr. Alice Auinger als neues Mitglied des Ärzteteams vorzustellen. Als Fachärztin für HNO-Heilkunde und Kopf- und Halschirurgie bereichert sie das medizinische Angebot unseres Zentrums. Gerne möchten wir Ihnen durch diesen Artikel einen Einblick in die Leistungen und Spezialisierungen von Dr. Auinger geben. Werdegang von Dr. Auinger Seit 2013 ist Frau Dr. Auinger an der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie des AKH i…

    Aurora Anti-Stress Massage

    Fußreflexzonenmassage und ihre Wirkung auf die Psyche

    Haben Sie schon einmal von einer Fußreflexzonenmassage gehört? Falls nein, dann ist dieser Blogartikel möglicherweise doppelt wertvoll für Sie. Und falls ja: Wussten Sie, dass eine Fußreflexzonenmassage auch eine positive Wirkung auf die Psyche haben kann? Mehr dazu erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag. Was ist eine Fußreflexzonenmassage? Eine Fußreflexzonenmassage gehört als Reflexzonenmassage zu den sogenannten Umstimmungstherapien. Das heißt: Es ist eine Behandlung, welche die Selbsthe…