• TERMIN BUCHEN
  • Für Ihre Gesundheit

    FSME Impfaktion im Aurora Ärztezentrum

    30 Mai 2023 3 min read

    Die Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME, ist eine durch Zecken übertragene Viruserkrankung, die insbesondere in bestimmten Regionen Europas verbreitet ist. Um sich vor den schwerwiegenden Folgen der FSME zu schützen, steht eine effektive Maßnahme zur Verfügung: die FSME-Impfung. Diese Impfung bietet einen wirksamen Schutz vor der Erkrankung und kann dazu beitragen, potenziell lebensbedrohliche Komplikationen zu vermeiden.Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass wir im Aurora Ärztezentrum eine FSME-Impfaktion ins Leben gerufen haben, um Ihnen zu ermöglichen, sich einfach und unkompliziert vor der Frühsommer-Meningoenzephalitis zu schützen.

    FSME-Impfung: Schutz vor der Frühsommer-Meningoenzephalitis

    Die FSME-Impfung bietet einen wirksamen Schutz vor der Frühsommer-Meningoenzephalitis, einer viralen Erkrankung, die durch Zeckenbisse übertragen wird. Die Frühsommer-Meningoenzephalitis kann zu schweren neurologischen Komplikationen führen. Die Impfung aktiviert das Immunsystem, um eine Immunantwort gegen das FSME-Virus zu entwickeln. Es können sowohl Kinder als auch Erwachsene geimpft werden. Die FSME-Impfung stellt eine wichtige Maßnahme dar, um sich vor den schwerwiegenden Folgen der Frühsommer-Meningoenzephalitis zu schützen.

    Wichtige Informationen zur FSME-Impfung: Wirksamkeit und Notwendigkeit

    In Österreich besteht ein gewisses Risiko für die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) aufgrund der Präsenz von Zecken. Daher stellt die FSME-Impfung eine wichtige Maßnahme zum Schutz vor dieser Erkrankung. Insbesondere bei Aktivitäten im Freien, wie Spaziergängen, Radfahren oder Picknicks, besteht eine potenzielle Gefahr von Zeckenbissen.
    Die Impfung erfolgt in der Regel in Form einer Grundimmunisierung mit nachfolgenden Auffrischungsimpfungen, um einen langanhaltenden Schutz aufrechtzuerhalten. Indem Sie sich impfen lassen, können sie das Risiko einer FSME-Infektion erheblich reduzieren und potenziell schwerwiegende gesundheitliche Komplikationen vermeiden.

    Impfempfehlungen für die FSME-Impfung: Wer sollte sich impfen lassen?

    Die Impfempfehlungen für die FSME-Impfung richten sich an Personen, die in Gebieten mit hohem Risiko für Zeckenbisse und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) leben oder sich dorthin begeben. Folgende Personengruppen sollten sich besonders für die FSME-Impfung entscheiden:
    Menschen, die in Risikogebieten leben. Insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner, die in der Nähe von Grünflächen, Parks oder am Stadtrand oder im ländlichen Raum leben, sollten die Impfung erwägen. Personen, die berufsbedingt viel Zeit im Freien verbringen, wie beispielsweise Förster, Landwirte, Gärtner oder Bauarbeiter, haben ein erhöhtes Risiko, von Zecken gebissen zu werden. Auch Freizeitaktivitäten wie Wandern, Camping, Gartenarbeit oder Outdoor-Sport können das Risiko einer Zeckenexposition erhöhen. Es ist wichtig zu beachten, dass die FSME-Impfung auch für Kinder empfohlen werden kann, insbesondere wenn sie in Risikogebieten leben oder dort Ferien verbringen. Letztendlich ist es ratsam, ärztliche Beratung einzuholen, um individuelle Risiken zu bewerten und zu klären, ob eine FSME-Impfung empfohlen wird.

    FSME-Impfung: Nebenwirkungen und deren Häufigkeit

    Die FSME-Impfung ist im Allgemeinen gut verträglich, und die meisten Menschen erleben nur geringfügige Nebenwirkungen, die in der Regel vorübergehend sind. Es ist wichtig zu beachten, dass schwere Nebenwirkungen äußerst selten sind. Dennoch ist es wichtig, über potenzielle Reaktionen auf die Impfung informiert zu sein. Die häufigsten Nebenwirkungen der FSME-Impfung sind lokale Reaktionen an der Injektionsstelle, wie Rötung, Schwellung oder Schmerzen. Diese Reaktionen sind normalerweise mild und klingen innerhalb weniger Tage von selbst ab. Gelegentlich können grippeähnliche Symptome wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Muskel- oder Gelenkschmerzen auftreten. Diese sind in der Regel vorübergehend und verschwinden innerhalb weniger Tage. Es ist wichtig zu beachten, dass die Vorteile der FSME-Impfung in der Regel die potenziellen Risiken von Nebenwirkungen überwiegen. Die tatsächliche Häufigkeit und Art der Nebenwirkungen können von Person zu Person variieren.

    FSME-Risikogebiete: Warum ist die Impfung besonders wichtig?

    Die FSME ist eine potenziell schwere neurologische Erkrankung, die zu Entzündungen des Gehirns und der Hirnhäute führen kann. Einige Menschen entwickeln langfristige neurologische Schäden oder leiden unter lebensbedrohlichen Komplikationen. Die FSME-Impfung bietet einen wirksamen Schutz vor dieser Krankheit und kann das Risiko einer Infektion erheblich reduzieren.

    Zusammenfassend ist die FSME-Impfung ein wichtiger Schutz vor der Frühsommer-Meningoenzephalitis, insbesondere in FSME-Risikogebieten wie Wien. Das Aurora Ärztezentrum bietet die FSME-Impfung für 110€ an, was eine bequeme und zugängliche Möglichkeit für Interessierte darstellt. Durch die Impfung können potenziell schwerwiegende gesundheitliche Komplikationen vermieden werden, und man kann mit einem größeren Gefühl der Sicherheit die Natur und Aktivitäten im Freien genießen. Jetzt Termin zur Impfaktion vereinbaren.

    Folgende ÄrztInnen bieten FSME Impfung an:

    Fußfehlstellungen: Über Plattfuß, Senkfuß und Knickfuß

    Unsere Füße tragen uns durch unser Leben und bieten uns einen standfesten Halt auf dem Boden. Dabei arbeiten unterschiedliche Muskeln, Bänder, Gelenke und Knochen im Verbund zusammen, sodass die Füße auch bei unterschiedlicher Last und Untergrund erfolgreich arbeiten können. Jedoch können sich unsere Füße mit der Zeit verformen (infolge von Belastungen oder Verletzungen) und zu Fußfehlstellungen und somit möglichen Beschwerden führen. Was ist eine Fußfehlstellung? Bei einer Fußfehlstellung hande…

    Rosacea (Couperose) verstehen – Was ist das?

    Eine charmante Konversation gehabt und Sie erröten? Sport gemacht und rot im Gesicht? Zu lange in der Sonne gewesen? Alles legitime Gründe, aus welchen Menschen im Gesicht erröten. Die Liste an möglichen Gründen ist sehr viel länger. Oder aber die Liste ist keine Liste, aus der Sie wählen, sondern gefühlt ein Dauerzustand und begleitet Sie wie ein Spitzname. Dann können tatsächlich auch medizinische Gründe für diesen Zustand vorliegen. Ein häufig rotes Gesicht kann ein Hinweis auf Couperose oder…

    Schmerzen bei Bewegungsstopp – Das Restless-Legs-Syndrom

    Ein altes Sprichwort besagt: „Wer rastet, der rostet!“. Aber was, wenn aus diesem Rat ein Zwang wird? Ein solcher Fall liegt beim sogenannten Restless-Legs-Syndrom vor. Denn bei dieser Erkrankung empfinden Erkrankte einen schmerzhaften Bewegungsdrang in den Beinen welcher nur aufhört, wenn diese sich zu bewegen beginnen. Was ist das Restless-Legs-Syndrom? Abgekürzt als „RLS“ wird das Restless-Legs-Syndrom auch als das Syndrom der „unruhigen Beine“ bezeichnet. Mit einer Prävalenz von etwa 3 % bis…

    Hyaluronsäureunterspritzung - Ästhetische Medizin

    Neue Expertin für Ästhetische Medizin: Dr. Annica Bacher

    Wenn es um ästhetische Medizin geht, suchen wir oft nach Fachleuten, die nicht nur eine beeindruckende medizinische Ausbildung haben, sondern auch eine Leidenschaft für ihre Arbeit mitbringen. Dr. med. univ. Annica Bacher ist eine solche Expertin, die als Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie ihre Karriere begann, bevor sie ihre Liebe zur Ästhetischen Medizin entdeckte und sich darauf spezialisierte. Ihre Ausbildung zur Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie absolvierte sie im…

    Ein gesundes neues Jahr: Tipps für einen aktiven Stoffwechsel und nachhaltige Gewichtskontrolle

    Das neue Jahr ist die ideale Zeit, um sich neue Gesundheitsziele zu setzen und positive Veränderungen anzustreben. Hier finden Sie einige Tipps und Informationen zu einem gesunden Stoffwechsel und der effektiven Kontrolle Ihres Gewichts. Neujahr, neuer Start: Aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel Nach den festlichen Feiertagen ist es nicht ungewöhnlich, dass wir uns träge und energielos fühlen. Ein aktiver Stoffwechsel ist entscheidend für die Energieproduktion und Gewichtskontrolle. Starten Sie das…

    vorsorge

    Vorsorge ist Selbstfürsorge: Die Bedeutsamkeit privater Gesundheitschecks

    Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen die Früherkennung von potenziell schwerwiegenden Erkrankungen. Viele Krankheiten, darunter auch Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zeigen in ihren Anfangsstadien oft keine oder nur unspezifische Symptome. Durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können jedoch Auffälligkeiten frühzeitig erkannt und behandelt werden, was die Chancen auf Heilung oder eine erfolgreiche Kontrolle der Krankheit erheblich verbessert. Private Gesundheitsvorsorge im Aurora Ärztez…

    Hyaluronsäureunterspritzung - Ästhetische Medizin

    Neue Expertin für Ästhetische Medizin: Dr. Annica Bacher

    Wenn es um ästhetische Medizin geht, suchen wir oft nach Fachleuten, die nicht nur eine beeindruckende medizinische Ausbildung haben, sondern auch eine Leidenschaft für ihre Arbeit mitbringen. Dr. med. univ. Annica Bacher ist eine solche Expertin, die als Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie ihre Karriere begann, bevor sie ihre Liebe zur Ästhetischen Medizin entdeckte und sich darauf spezialisierte. Ihre Ausbildung zur Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie absolvierte sie im…

    Ein gesundes neues Jahr: Tipps für einen aktiven Stoffwechsel und nachhaltige Gewichtskontrolle

    Das neue Jahr ist die ideale Zeit, um sich neue Gesundheitsziele zu setzen und positive Veränderungen anzustreben. Hier finden Sie einige Tipps und Informationen zu einem gesunden Stoffwechsel und der effektiven Kontrolle Ihres Gewichts. Neujahr, neuer Start: Aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel Nach den festlichen Feiertagen ist es nicht ungewöhnlich, dass wir uns träge und energielos fühlen. Ein aktiver Stoffwechsel ist entscheidend für die Energieproduktion und Gewichtskontrolle. Starten Sie das…

    vorsorge

    Vorsorge ist Selbstfürsorge: Die Bedeutsamkeit privater Gesundheitschecks

    Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen die Früherkennung von potenziell schwerwiegenden Erkrankungen. Viele Krankheiten, darunter auch Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zeigen in ihren Anfangsstadien oft keine oder nur unspezifische Symptome. Durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können jedoch Auffälligkeiten frühzeitig erkannt und behandelt werden, was die Chancen auf Heilung oder eine erfolgreiche Kontrolle der Krankheit erheblich verbessert. Private Gesundheitsvorsorge im Aurora Ärztez…